2. Berliner Märchenfestival auf Spanisch

Am 7. April 2019 fand zum zweiten Mal das Berliner Märchenfestival auf Spanisch in der KunstKooperative in Kreuzberg statt.

Das Festival wurde im vergangenen Jahr von Sonia Peters, Lili Prieto und Andrea Barrera ins Leben gerufen. Die drei Wahlberlinerinnen aus Mexico und Spanien verbindet die Leidenschaft für Kinderbücher. Daher besuchen sie seit vielen Jahren Bibliotheken, Buchhandlungen und Kulturinstitutionen in Berlin und erzählen bilingualen Kindern Geschichten auf Spanisch.

Ab 10:30 Uhr strömten bereits die ersten Eltern mit Kindern bei frühlingshaftem Wetter zum Veranstaltungsort. Danach wurde über den Tag verteilt, ein vielfältiges Programm für Kinder ab 4 Jahren geboten. Bis 17:00 Uhr konnten spannende Geschichten gehört werden.

Urban Art Kids stellte Kunstdrucke ihrer Künstler aus und informierte über das Workshop-Angebot.

Wir möchten uns nochmals für die tolle Organisation von Sonia, Adriana und Lilie bedanken!