Julián García Hernández

Architekt I Illustrator

Julián García Hernández

Julián García Hernández (Barcelona, 1972) absolvierte sein Architekturstudium an der Escuela Técnica Superior de Arquitectura de Barcelona. Danach realisierte er ein Aufbaustudium in Museographie und Ausstellungsraum an der Polytechnischen Universität von Katalonien.

Als Maler stellt er seit 2011 regelmäßig seine Werke aus. Unter anderem hat er mehrere Wandbilder für Hotel- und Restaurantprojekte in seiner Heimatstadt Barcelona geschaffen.

Ein Großteil seiner Werke sind von den witzige Wesen – den BNOGs – geprägt. Dies sind kleine Persönlichkeiten, die immer wieder in seinen Bildern zu finden sind.

Seine plastischen Arbeiten sind mittlerweile in privaten Sammlungen in Spanien, Rumänien, Russland, Frankreich, Deutschland und den USA zu finden.

Einzelausstellungen

Pol & Grace Hotel, Barcelona 2016
Lab-Art, Barcelona 2016
Galerie Artevistas, Barcelona 2017
Buchhandlung-Kulturzentrum Nollegiu, Barcelona 2017

Gruppenausstellungen

Espai d’Art Puntoaparte, Barcelona 2011-2015
Barcelona Showcase, Barcelona 2013
White summer market, Barcelona 2013
Espai Alsesa, Barcelona 2015