Helena Hernández absolvierte ihr Studium der Bildenden Kunst an der Nationalen Schule für Bildende Kunst in Mexiko-Stadt. Danach studierte Helena an der Hochschule Luzern Kunst und Design. Im Anschluß absolvierte sie den Master of Art im Öffentlichen Bereich mit einem Semester in Wien an der Akademie der bildenden Künste.

KUNST IST EIN ABENTEUER IN DER ENTWICKLUNG

Ihre Arbeit hat unterschiedliche Herangehensweisen an die Realität. Demnach fühlt sie das Bedürfnis, in verschiedene Arten des Zeichnens und des Schaffens einzutauchen. Unter anderem macht Comic, Illustration, Konzeptzeichnung, ortsspezifische Zeichnung, Installationszeichnung und wissenschaftliche Illustration. Zudem geht es in ihren Arbeiten um tägliche Erfahrungen und Spontaneität. Daher ist das Zeichnen eine Forschungsmethode. Für Sie ist Kunst ein Abenteuer in der Entwicklung, ist ein System von Beziehungen, das neu erfunden werden muss. Helena lebt und arbeitet heute in Berlin.

>> ZUR KÜNSTLERIN

Gruppenausstellungen

2018
Offene Ateliers, Art Spaces Neukölln, WerkStadt Satellit, Berlin
Pas de Deux, Das kleine Format, Zürich, Schweiz

2017
Silent Auction,The Drawing Hub, Berlin
Entre Líneas, Futurama, Mexico City, Mexico
Projeto Copyleft, Gallery of the Art Department of the Federal University of Paraná, Brasilien
Lee mis LaVios, Gallery Corpus Christi, Mexico City, Mexico

2016
Bodega, Salón Acme, Mexico City, Mexico
Superblock,  Superblock, Winterthur, SchweizPrachtwerk, Zurich, SchweizOsten Biennial of Drawing,  Skopje, Macedonia
Menagerie: Tiere im Zoo der Kunst/Animals in the Art Zoo, Toolbox Galerie, Berlin
They print it!, Kunsthalle Zurich, Zurich, Schweiz
Buy Porn. Go Vegan,  Found photography and painting, Salón ACME, Mexico City, Mexico