Female Volume I

In der Gruppenausstellung Female Volume I zeigen die Künstlerinnen Helena Her und Nina Pagalies ihre aktuellen Werke.

Die Berliner Illustratorin Nina Pagalies zeigt drei Reihen von Monoprints mit abstrakten Formen. Jeder Druck ist individuell mithilfe der Handwalze entstanden. Es handelt sich dabei um assoziative Kombinationen abstrakter Formen. Verpackungskartons werden pur oder bearbeitet zum Druckstock und verwandeln sich in einen Baukasten von Elementen, deren Varianten in grafischen Serien durchgespielt werden.

Bei der mexikanischen Künstlerin Helena Her ist das Thema “Das Universum und seine Seltsamkeiten”. Es werden verschiedene Zeichnungen eines Universums in Puzzlegröße gezeigt. Die Künstlerin läßt sich von den Figuren und Objekten ihres Lebens und den Orten um sie herum inspirieren. Die spielerische Art der eigene Realität darzustellen, ist eine Strategie, um ernste Themen in organische und bewegte Formen zu verwandeln; als ob sie einen Sucher mit einem Spaßfilter hätte. In gewisser Weise laufen diese Universen parallel zueinander und spiegeln ihren Wunsch wider, ihre komödiantische Herangehensweise an das Leben auf dem Papier zu verwirklichen.

Die Ausstellung kann in den Öffnungszeit vom k_eins jeweils von Dienstag bis Samstag von 15:00 – 21:00 Uhr besichtigt werden.

  • Altersempfehlung: ab 7 Jahren

Datum

25 Mrz 2022
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Ort

K.EINS
K.EINS, Kopenhagener Str. 1, 10437 Berlin