Ciao Coyote

Das Label Ciao Coyote wurde 2017 in Berlin als eine Zusammenarbeit einer Gruppe von Künstlern und Freunden gegründet.

Das Konzept für das Label begann mit der Elternschaft und der Idee, Kindern Geschichten über die Welt zu erzählen. Der Ursprung war ein reines Interesse an der universellen Praxis des visuellen Geschichtenerzählens. Diese begann mit den alten figurativen Höhlenmalern von Lascaux und Chauvet. Es stellte sich die Frage, wie wir als Künstler die Kraft der Kunst und des kreativen Ausdrucks nutzen können. Wie können wir die Grenzenlosigkeit der kindlichen Vorstellungskraft weiter fördern und öffnen? Wie kann ein sinnvoller, nachhaltiger Dialog mit Bildern geschaffen werden, der dauerhaft und lebenslang ist?

Ciao Coyote stellt einzigartige, spielerische Kunstdrucke der natürlichen Welt her. Diese visuelle Alphabetisierung fördert die natürliche Neugier der Kinder, indem sie eine Leinwand für das grenzenlose Spiel der Fantasie bereitstellen. Es ist ein ständig wachsendes Gruppenprojekt, bei dem Maler, Grafiker und Designer jeweils dazu beitragen, neue Drucke in limitierter Auflage zu schaffen. Das Ziel ist Kunst für Kinder zugänglich zu machen. Kunst, mit der sie aufwachsen. Kunst, die sie dazu inspiriert, ihre eigenen Geschichten zu erschaffen.

Ciao Coyote wurde 2018 im Rahmen der Kindermodemesse “The Nest – Pitti Bimbo” in Florenz vorgestellt. Dort erhielt Ciao Coyote die Auszeichnung “Pirrouette Blog One to watch” für das beste Design.

ZUM PODCAST MIT CIAO COYOTE