Ausstellung Ciao Coyote

von 8. Februar bis 31. März 2020

Im Februar und März zeigen wir die wunderschönen Aquarellposter von Ciao Coyote. Die bunten Kunstwerke wurden von uralten figurativen Höhlenmalern aus den Höhlen aus Lascaux und Chauvet inspiriert. Ob Pinguine am Südpol, jaulende Wölfe im Wald oder Zebras in der Savanne für jeden kleinen und großen Tierfan ist etwas dabei. Die Poster lassen sich auch wunderbar kombinieren.

Was ist Ciao Coyote?

Das Label Ciao Coyote wurde 2017 von der renommierten Künstlerin und Malerin Alisa Margolis in Berlin gegründet. Das Konzept für das Label begann, als Alisa schwanger war. Zu diesem Zeitpunkt wollte sie bereits anfangen, ihrem Kind Geschichten über die Welt zu erzählen. Als Malerin ist ihre Sprache visuell. Dies weckte in Alisa ein Interesse an der universellen Praxis des visuellen Erzählens. Diese begann mit den uralten figurativen Höhlenmalern von Lascaux und Chauvet. Zudem stellte sich die Frage, wie arbeitende Künstler die Kraft der Kunst und des kreativen Ausdrucks nutzen könnten. Wie kann man die Grenzenlosigkeit der Kindheit weiter fördern und öffnen, anstatt sie zu verschließen? Wie kann ein sinnvoller, nachhaltiger Dialog mit Bildern geschaffen werden, der dauerhaft und lebenslang ist?

Sie macht Kunstdrucke, um die visuelle Bildung zu fördern. Ausserdem möchte sie die natürliche Neugier des Kindes stärken, indem es eine Leinwand für das grenzenlose Spiel der Fantasie bietet.

Mehr zur Künstlerin

Die Ausstellung geht noch bis 31. März 2020. Wir freuen uns auf Euren Besuch in der Urban Art Kids Galerie jeweils Mittwoch bis Freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 10 bis 15 Uhr.

Übrigens finden bei uns wöchentliche Workshops für Kinder ab 5 Jahren statt. Ausserdem bieten wir ein kreatives Geburtstagsprogramm wie z.B. Graffiti-Workshops, Comiczeichnen etc. an.

Meldet Euch einfach unter info@urbanartkids.com bei uns.

Mehr Information